Vom Pionier zum Technologieführer.

Seit der Gründung des Unternehmens 1990 hat sich NORSA auf die Vergütung von Industrieböden spezialisiert. Die Suche nach innovativen Produkten und Technologien führte uns zu ASHFORD FORMULA®️. Wir haben das Produkt 1998 in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingeführt und damit neue Standards bei der Nachhaltigkeit von Industrieböden geschaffen. Als Vorreiter der chemischen Betonverdichtung in Europa spielte unser Unternehmen eine Schlüsselrolle bei der Internationalisierung der damit verbundenen Technologie. Heute verfügen wir mit NORTEC®️ über unser eigenes Produktsortiment für eine Betonbodengestaltung auf dem neuesten Stand von internationaler Wissenschaft und Technik.

Unser Kerngeschäft war und ist die chemische Betonverdichtung, verbunden mit einer intensiven Beratungsleistung schon in den frühen Phasen eines Bauvorhabens. Wir bringen wertvolles Know-how in die Planung und Umsetzung von Industrieboden-Projekten ein und werden von Bauherren, Architekten und Fachunternehmen als kompetenter Ansprechpartner geschätzt.

In Zusammenarbeit mit TÜV und renommierten Universitäten arbeiten unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter im unternehmenseigenen Labor an der kontinuierlichen Optimierung und technologischen Verbesserung der Betonoberflächenhärtung. Wir fördern als aktives Mitglied in mehreren Industrieverbänden die Kooperation zwischen Forschung und Industrie und engagieren uns im Interesse der Kunden für den beständigen Fortschritt in unserer Branche.