News Pressespiegel

ASHFORD FORMULA News

 

EVONIK: GREIFT AUF BEWÄHRTES ZURÜCK


Eigenschaften wie Staubfestigkeit und elektrische Ableitfähigkeit gaben den Ausschlag für den Einsatz von ASHFORD FORMULA® bei einem Neubau in der Evonik Industries AG in Kamenz bei Dresden. Evonik nutzt eine vom Vorgänger-Unternehmen Ionity vor rund 12 Jahren errichtete Großimmobilie, deren Industrieboden mit ASHFORD FORMULA® ausgerüstet worden war. Während der Vorbereitungsplanung für den Anbau zeigten sich sowohl die Bauherren als auch die Projektanten überrascht vom hervorragenden optischen und technischen Zustand des Industriebodens. Sie entschieden, auf eine aufwändige ableitfähige Bodenbeschichtung zu verzichten und die insgesamt
7.000 m² Betonboden wiederum mit ASHFORD FORMULA® zu vergüten.

Der in Essen ansässige Evonik-Konzern betreibt in Kamenz – als Joint Venture mit der Stuttgarter Daimler AG – Europas größte Fabrik zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriezellen. 2013 sollen in Kamenz rund drei Millionen Batteriezellen vom Band gehen. Die mit einem keramischen Separator ausgestatteten Speichersysteme sind das Herzstück des Elektroantriebs im neuen E-Smart von Daimler. Evonik gehörte zu den weltweit führenden Herstellern von Spezialchemie. Der 34.000 Mitarbeiter zählende Konzern ist in mehr als 100 Ländern aktiv. www.evonik.de